Infos 2. BNE Messe


Im Themenfeld Klimaschutz und Energie ist die Verbraucherzentrale NRW ist mit ihrer Klimaexpedition dabei. Die künftig über die Phänomenta und unseren Verein ausleihbaren Experimentierkoffer, z.B. zu Solar- und Windenergie, werden ebenso vorgestellt wie nachhaltige Projekte der SIHK-Akademie, des Berufskollegs Technik und der FHS Südwestfalen.

Das Naturschutzzentrum präsentiert seine Umweltbildung für Schulklassen am Hof Oelken mit seinen Naturwuslern, Naturstromern und der Naturbande, die sich wöchentlich auf dem Hof treffen und die Natur entdecken. Daneben wird umfangreiches Material zu Wildbienen, insektenfreundlichen Schulgärten und Streuobstwiesenprojekten angeboten. Mit dem Projekt „Kerngesund – Zukunft pflanzen und nachhaltig gestalten“ sensibilisiert das DRK die Bevölkerung für das Thema Nachhaltigkeit. Inmitten dieser Projektpartner knüpft unsere Projektgruppe „Zusammenwachsen“ ihr blütenreiches Netzwerk gemeinsam mit den KiJu-Gartologen und dem SOS Kinderdorf. Bei der Regionalgruppe „Bienen machen Schule Märkischer Kreis“ stellen drei Bienen-AG’s (Gesamtschule Kierspe, Anne-Frank-Gymnasium Halver und Zeppelin-Gymnasium Lüdenscheid) umfangreiche Informationen zum Schutz blütenbesuchender Insekten und zur Schulimkerei vor. Zudem informiert unser Verein über die Erlebniskoffer Bienenwunder für Kitas und Grundschulen, die kostenlos ausgeliehen werden können.

Der Caritasverband Altena-Lüdenscheid e.V. stellt sein Projekt „NOAH BEWEGT“ vor. Das „NOAH BEWEGT-Mobil“ hält beispielsweise an Schulen und bietet Module rund um umwelt- und klimabewusste Themen an – aktuell „Trinkwasser als Privileg“. Der Weltladentreff engagiert sich für „Fair Trade Town Lüdenscheid“ und präsentiert Informations- und Bildungsangebote zum Fairen Handel.

Der STL ist zum Thema Müllvermeidung und -trennung zusammen mit der Umweltberatung der Verbraucherzentrale und unserer Projektgruppe „Saubere Landschaften“ ebenso aktiv dabei wie die Volkshochschule mit nachhaltigen Themen im Semesterprogramm.

Unsere Projektgruppe „Nachhaltige Mobilität“ freut sich über tatkräftige und fachkundige Unterstützung vom ADFC an seinem Messestand.

Einige Schulen und Kitas haben sich mit eigenen nachhaltigen Projekten und AG’s angemeldet. Die Kita Brüninghausen und die Waldkita im Oelken sind dabei, die Adolf-Reichwein-Gesamtschule informiert über Nisthilfen für Wildbienen, ihren Secondhandladen, Papiermülltrennung und über das Pfandsystem in der Mensa. Das Zeppelin-Gymnasium ist neben der Bienen-AG mit der Nachhaltigkeits- und der Schulwald-AG am Start.

Sowohl der Fachdienst Klima und Umwelt der Stadt Lüdenscheid sowie die Klimaschutzmanager aus Hemer, Herscheid, Neuenrade, Plettenberg und Meinerzhagen als auch der Verein Nachhaltig leben in Lüdenscheid e.V. informieren über ihre Projekte und Aktivitäten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!